Wir bieten auch individuell abgestimmte Projekte in Ihrer Einrichtung an.

Kontaktieren Sie uns !

Der kleine Prinz
von Antoine de St Exupéry

Mobil zu buchen für Schulen 

und andere Einrichtungen

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Prinzen, der mit seiner bewegenden Suche nach Freundschaft und Lebenssinn so viele Menschen verzaubert.

In unserer Inszenierung für Menschen ab 7 +, in der Horst Kiss in alle Rollen schlüpft, darf man die Dinge mit dem Herzen betrachten und tief in sich hineinhorchen.

Der kleine Prinz entführt uns in eine Welt, in der wir nicht nach Leistung bewertet werden, in der es stattdessen um Freundschaft und Liebe geht, in der wir uns um das kümmern, was unser Leben wahrhaft wertvoll macht. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Der kleine Prinz
von Antoine de St Exupéry


Kurzer Einblick 

 In jedem steckt ein Künstler
"Der kleine Prinz"

 Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen 

zwischen 9- 16 Jahren  

Mobil zu buchen für Schulen

und andere Einrichtungen

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot 


Die Theaterwelt hat einen Theaterkurs konzipiert für Kinder und Jugendliche gleichermaßen, der zum Ziel hat, den Teilnehmern die Grundsätze des Theaterspielen „by doing“ zu vermitteln. 
Spielgrundlage bilden Szenen aus der Erzählung „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery. 
Wichtige pädagogische Aspekte der Theaterarbeit sind: 
Sprecherziehung, Stimmbildung, Rollencharakterisierung, Steigerung der Präsenz und mehr Körperbewusstsein und damit einhergehend bewusstes Einsetzen von Gestik und Mimik im Spiel, letztendlich Steigerung des Selbstbewusstseins und der Resilienz.  
Die weltberühmte Erzählung über das fantastische Zusammentreffen des kleinen Prinzen mit dem in der einsamen Wüste notgelandeten Flieger, wird vom dem erfahrenen Theaterpädagogen und Diplom-Schauspieler Horst Kiss speziell für Gruppen bearbeitet und mit ihnen in Szene gesetzt. 
Eine Herausforderung, die ans Herz geht, alle in ihrem Selbstwert bestärken wird und Ihnen die Plattform bietet, sich öffentlich zu präsentieren, unter professioneller Anleitung ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen und es vor Publikum aufzuführen.  
 




Jonne pflanzt Blumen des Glücks

Mobil zu buchen für Kindergärten 

und andere Einrichtungen

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot


Ein Puppentheaterstück für Kinder ab 2 Jahren
Dauer : 40 Minuten


Kindgerecht in Versform verfasst und mit wunderschönen Handpuppen gespielt, entfaltet sich vor den Augen der Kinder hautnah eine spannende Abenteuergeschichte in der Natur!
Jonne das Eichhörnchen fühlt sich allein und lebt einsam in der Krone, seines Freundes, dem Baum.
Um sie herum, nur eine öde Graslandschaft. 
Keine Farben, kein Leuchten.

Da kommt Carino der Gärtner und beginnt die Landschaft zu bepflanzen, zu begrünen, mit Leben und Licht zu füllen.
Viele Tiere kommen und siedeln sich an, erzählen ihre Geschichten über das Leben, das Glück und die Liebe.

Regie und Schauspiel : Horst Kiss

Autorin / Bühnenbild : Maike Blaszkiewiez

Jonne reist ins 

Zauberdrachenland

Mobil zu buchen für Kindergärten 

und andere Einrichtungen

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot

Ein Puppentheaterstück für Kinder ab 2 Jahren
Dauer : 40 Minuten


Die Kinder und ihre Familien reisen mit Jonne dem Eichhörnchen und Aiko dem Wolpi in das Zauberdrachenland, wo sie so manches Abenteuer erleben dürfen. 

Jonne, das Eichhörnchen, begegnet Aiko aus der Familie der Wolpis. 

Aiko ist todunglücklich, da alle seine Familienmitglieder nur hektisch und rastlos sind, Wintervorräte sammeln und ihn beschimpfen, dass er faul und zu nichts nutze ist, da er nur bunte, glitzernde Steine schleift…

Das Miteinander der Gemeinschaft ist zerbrochen, jeder denkt nur an sich und Aiko macht das alles sehr traurig. Doch Jonne hat eine glänzende Idee…

Eine Geschichte über Freundschaft und Miteinander, passend zu Weihnachten. 
Regie und Schauspiel : Horst Kiss

Autorin / Bühnenbild : Maike Blaszkiewiez